Polyamid 6.6 Timbrelle®

Polyamid 6.6 Filamentgarne der Marke TIMBRELLE® sind von dtex 14 bis dtex 110 mit bis zu 68 Filamenten erhältlich - gefacht, friktionstexturiert oder auf Wunsch auch gezwirnt. Auch hier sind spezielle Funktionskombinationen möglich. Auch diese Qualitäten produzieren wir in rohweiss,  sowie bad- und spinngefärbt.

Polyamid (PA) 6.6 Garne der Marke TIMBRELLE:

Logo Timbrelle- TWD Fibres Polyamid PA 6.6 TIMBRELLE Multifilament

 

Die Chemiefaser PA 6.6, umgangssprachlich auch Nylon genannt, wird aus Hexamethylendiamin und Adipinsäure hergestellt. Das Garn besteht aus gesponnenem Kunststoff und überzeugt durch hohe Festigkeit, Formstabilität und Elastizität. TIMBRELLE® ist neben (PES) DIOLEN® die bekannteste Marke von TWD Fibres. Ebenso wie unsere Polyestergarne wird das Polyamid 6.6 direkt in unserem Werk in Deggendorf, Bayern, entwickelt, gesponnen und weiter verarbeitet. Hier verfügen wir über unterschiedlichste Möglichkeiten der Texturierung. Ebenso steht uns unsere hauseigne Färberei mit Farblabor zur Verfügung. Gerne können Sie aus unserem breit gefächerten Lagerprogramm Ihre Wunschfarbe wählen.

PA 6.6 Innovationen bei TWD Fibres

Dank aufwendiger Forschung ist es uns möglich, immer wieder neue Polyamid Garne mit innovativen Eigenschaften zu entwickeln. Abgestimmt auf die Anwendung in unterschiedlichen textilen Produkten können unsere Polyamidgarne ebenso wie unser Polyester mit verschiedenen Funktionen und Finishes ausgerüstet werden. Beispiele sind unter anderem das thermoregulierende THERMO Garn oder das besonders hautfreundliche ZINC ACTIVE. Zusätzlich können optional funktionale Finishes auf die Garne aufgebracht werden, welche beispielsweise für einen antimikrobiellen Effekt oder für Schmutzimpregnierung der Fasern sorgen. Aufgrund der vielfältigen Eigenschaften wird PA 6.6 TIMBRELLE® in unterschiedlichsten textilen Bereichen eingesetzt. Zum einen werden Bekleidung, Strümpfe und medizinische Textilien aus Polyamid gefertigt, zum anderen finden die Fasern aber auch in technischen Textilien Anwendung. Sicher finden Sie bei TWD Fibres auch das passende Polyamid für Ihr textiles Produkt.

TWD Functionalities

Thermoregulierende und wasserabweisende Garne für Sport- und Funktionskleidung

Sportler haben hohe Anforderungen an ihre Kleidung. Wer bei Outdoor Aktivitäten draußen unterwegs ist, für den ist Funktionskleidung ein Muss, die wasserabweisend ist. Eine Jacke zum Wandern muss vor einem Regenschauer schützen. Solchen anspruchsvollen Anforderungen an Textilien, muss auch das Garn gewachsen sein. TWD Fibres stellt mit PES DIOLEN® und PA 6.6 TIMBRELLE® Garne zur Verfügung, die mit einer Vielzahl von Funktionen und Eigenschaften ausgerüstet werden. So wird das Garn mit Hilfe modernster Technologie an Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Endkunden angepasst.

Antimikrobielle oder recycelte Garne, Mikrofaser und vieles mehr

Doch nicht nur Sportler und Bewegungsenthusiasten stellen Ansprüche an Textilien. Unsere antimikrobiellen Fasern wurden beispielsweise speziell für textile Anwendungen im medizinischen Bereich entwickelt und finden in dieser Branche vielfach Einsatz. Dieses Garn schützt wirksam gegen verschiedenste Bakterien und Gerüche. Für Wäsche, Bettwäsche, oder Bekleidung werden häufig Mikrofasern verlangt. Selbstverständlich ist unsere Produktion auch in diesem Segment gut aufgestellt und kann ganz unterschiedlichen Kundenwünschen nachkommen. Sprechen Sie uns gerne an und wir finden gemeinsam das perfekte Garn für Sie.

Recycling und Umweltschutz gewinnen immer mehr an Bedeutung, sowohl bei Unternehmen als auch beim Endverbraucher. Unterschiedlichste Stoffe werden gesammelt und wieder aufbereitet, so auch der Rohstoff für Polyester. Alte PET-Flaschen werden zu neuem Granulat recycelt, welches in unserem Werk zu Polyester gesponnen und weiter verarbeitet werden kann. Wenn Sie mit mehr Nachhaltigkeit ein Zeichen setzen und das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen wollen, informieren Sie sich über unser recyceltes Garn DIOLEN®ReCIRCLE.

Neben den beschriebenen Varianten bietet TWD Fibres noch eine Vielzahl weiterer Funktionalitäten für Ihre Stoffe und Textilien an. Ganz egal, ob Sie Mikrofaser, recyceltes Garn, thermoregulierende oder glänzende Qualitäten suchen – bei uns finden Sie ein breites Spektrum an Chemiefasern. Begeistern Sie Ihre Kunden mit funktionalen Materialien.

FILAMENTGARNE UND FARBEN SIND UNSERE WELT

Wir bieten Garne und Lösungen für ganz unterschiedliche Märkte
Als international ausgerichtetes Unternehmen sind wir auf ganz verschiedenen Märkten unterwegs. Unsere (PES) DIOLEN® und (PA 6.6) TIMBRELLE® Garne können in den unterschiedlichen Fertigungsstufen abgerufen werden und sind integraler Bestandteil ganz verschiedener Produkte des täglichen Lebens. Wir erarbeiten auch gemeinsam mit unseren Kunden spezielle Lösungen für ihre jeweiligen Einsatzbereiche. Und als visionär ausgerichteter Global Player sind wir stets auf der Suche nach neuen Anwendungsfeldern für unsere (PES) DIOLEN® Polyester- und (PA 6.6) TIMBRELLE® Polyamid 6.6 Filamentgarne.

Automotive

Ob in den Sitzbezügen, in Türinnenverkleidungen, in Kopfstützen oder Hutablagen - wir produzieren und liefern hochwertige (PES) DIOLEN® Garne, die als wichtige Komponenten für neue Werkstoffe im Karosseriebau eingesetzt werden. (PES) DIOLEN® ist der Faden, der alles zusammenhält. Für und gemeinsam mit unseren Partnern spinnen wir ein Stück Zukunft u.a. im Bereich semitechnische Textilien.

Technische Textilien

Von der Kabelummantelung über Carbonfaser-Gelege in Windkrafträdern bis hin zu textilen Schläuchen in Belüftungsanlagen oder Lichtschutzlamellen, die Anwendungsszenarien sind angesichts der exzellenten Formstabilität und Haltbarkeit unserer (PES) DIOLEN® und (PA 6.6) TIMBRELLE® Garne äußerst vielschichtig.

Heimtextilien

Ob bei Lichtschutz, Beschattung oder Markisen, in Möbel- und Dekorationsstoffen, bei Sitzbezügen in Bus, Bahn oder Flugzeug, sind unsere (PES) DIOLEN® und (PA 6.6) TIMBRELLE® Garne aufgrund ihrer Multifunktionalität sehr begehrt. Die Funktionsmarken (PES) DIOLEN® CARE und (PA 6.6) TIMBRELLE® CARE sowie (PES) DIOLEN® - UV Resistant erschließen durch ihre ergänzenden Eigenschaften noch weitere Anwendungsfelder u. a. im Medizinalbereich.

Bekleidung

Unsere (PES) DIOLEN® und (PA 6.6) TIMBRELLE® Garne sind auch in der Bekleidung vielseitig einsetzbar - von Schuhen über Strümpfe, Funktionsunterwäsche, Lingerie, Funktionstextilien für den Aktivsport bis hin zur Arbeitsbekleidung. Öko-Tex Standard 100 garantiert die Hautverträglichkeit.

MEDIZINALBEREICH

Auch in der Gesundheitsvorsorge und Krankheitsprävention kommen unsere (PES) DIOLEN® CARE und (PA 6.6) TIMBRELLE® CARE Filamentgarne bei zahlreichen Textilprodukten zum Einsatz. Bei Matratzen, Bettlaken und –bezügen werden die Risiken von Allergien minimiert. Dauerhaft in das Polymer eingebundene Silberionen schützen Textilien nachhaltig vor der Entstehung von Bakterien und Keimbildung. Das ist in Kliniken, Gesundheitseinrichtungen und Seniorenheimen ein zunehmendes Thema. Aber auch in Wellness- oder SPA-Anlagen, wo die Aufrechterhaltung von Hygiene ein wichtiger Parameter ist, kommen Textilien mit (PES) DIOLEN® CARE und (PA 6.6) TIMBRELLE® CARE Filamentgarnen zum Einsatz.

Nähgarn

Unsere texturierten Polyester Multifilament-Garne erhalten Sie auch als Nähgarn und in unterschiedlichen Fadenstärken und Farben.
Je nach Verwendungszweck passen wir die Nähgarne entsprechend den Kundenwünschen an. Das perfekte Bauschgarn ist weich, voluminös und hautverträglich. Es eignet sich hervorragend für alle Versäuberungs- und Überdeckstichnähte sowie für eine optimale Kantenabdeckung.

STRUMPF

Bei Feinstrumpfwaren, Sportsocken oder speziellen Stützstrümpfen kommen unsere Polyamid- und Mikrogarne bevorzugt zum Einsatz. Je nach Stärkegrad können die Garne für massierende Wirkung oder Kompression eingesetzt werden oder zur Unterstreichung der modischen Aussage bis hin zur Transparenz. Die Garne werden in unterschiedlichen Titern badgefärbt und mit den entsprechenden Funktionsausrüstungen angeboten.

Nachhaltigkeit

Umweltmanagement sowie der verantwortungsvolle Dialog und das aktive Einbeziehen unserer Mitarbeiter in umweltschonende Maßnahmen bestimmen unser unternehmerisches Handeln. Wir investieren kontinuierlich in moderne energiesparende Anlagen wie die Wärmerückgewinnung in unserer Spinnerei. Bereits seit Jahren betreiben wir eine eigene Kläranlage und stellen uns internen und externen Auditierungsverfahren.

Energieeffizienz

Durch die kontinuierliche Modernisierung unseres Maschinenparks, Wärmerückgewinnungs-Anlagen und Kraft- Wärme-Kopplung sowie eine konsequente Schulung und Sensibilisierung unserer Mitarbeiter reduzieren wir unsere Energiekosten soweit wie möglich und tragen damit unserer Umweltverantwortung Rechnung.

Wir sind seit Jahren Mitglied in einem landes- und bundesweiten Energieeffizienz-Netzwerk und pflegen einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch. So können wir einen nicht unerheblichen Teil der Gesamtenergie einsparen. Die konsequente Optimierung unseres Energiehaushaltes ist fester Bestandteil unserer unternehmerischen Tätigkeiten.

Durch die kontinuierliche Modernisierung unseres Maschinenparks, Wärmerückgewinnungs-Anlagen und Kraft- Wärme-Kopplung sowie eine konsequente Schulung und Sensibilisierung unserer Mitarbeiter reduzieren wir unsere Energiekosten soweit wie möglich und tragen damit unserer Umweltverantwortung Rechnung.

Wir sind seit Jahren Mitglied in einem landes- und bundesweiten Energieeffizienz-Netzwerk und pflegen einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch. So können wir einen nicht unerheblichen Teil der Gesamtenergie einsparen. Die konsequente Optimierung unseres Energiehaushaltes ist fester Bestandteil unserer unternehmerischen Tätigkeiten.

Code of Conduct downloaden

UNTERNEHMEN MIT TRADITION

Die TWD Fibres GmbH ist ein vollstufiges Traditions-Unternehmen. Am Stammsitz im bayerischen Deggendorf/Seebach werden sowohl Commodities als auch High Performance Filamentgarne mit hoher Wertschöpfung produziert. Die Unternehmensgründung geht auf Heinrich Kunert 1959 zurück. 1975 wurde die erste Filamentspinnerei für Polyester und Polyamid 6.6 eingeweiht. Es folgten sukzessive Erneuerungen und laufende Modernisierungen in den verschiedenen Fertigungstechnologien. Seit April 2019 ist die TWD Fibres GmbH wieder ein inhabergeführtes Unternehmen. Chief Executive Officer, Eggo Laukamp, und der kaufmännische Leiter, Dipl.-Kfm. Klaus Platzer übernahmen zusammen die Mehrheit der Anteile.

Zahlen und Fakten

Produktionsbereiche:

Spinnerei: 20.000 qm
Texturierung & Färberei: 92.000 qm

Produktionskapazität:

PA POY ca. 15.000 t/a
PES POY ca. 15.000 t/a

Mitarbeiter:

Ca. 500 Angestellte

Absatzmarkt:

40 % in Deutschland
50 % in Europa
10 % in Übersee

Umsatz:

um die 27.000 To
um die 100 Mio €

Historie

  • 1959 Gegründet von Heinrich Kunert in Deggendorf
  • 1975 Bau der ersten Filamentspinnerei PA & PES
  • 2005 Übernahme der TWD Fibres durch die Daun & Cie. AG
  • 2005 Integration der PES-Texturierung/Badfärberei (Automobil, Spezialgarne) von KUAG Konz
  • 2006 Übernahme und Integration der PA Texturierung Kunert Ges. m.b.H. (Österreich) in den Standort Seebach
  • 2008 Inbetriebnahme der Färbereierweiterung, aktuelle Kapazität 5000 to/a
  • 2015 Beteiligungsgesellschaft 4K Invest übernimmt TWD Gruppe
  • 2019 Übernahme der Mehrheitsanteile der TWD Gruppe durch Eggo Laukamp und Klaus Platzer